CDU Rhein-Erft gratuliert Armin Laschet

16.01.2021

Jetzt geschlossen hinter dem neuen CDU-Bundesvorsitzenden stehen!

Die Delegierten der CDU Deutschlands haben am Samstag, den 16.01.2021, beim ersten digitalen Bundesparteitag der CDU ihre Vorwahl zum neuen Bundesvorsitzenden der CDU getroffen. Von den drei Kandidaten Armin Laschet, Friedrich Merz und Dr. Norbert Röttgen setzte sich der amtierende Ministerpräsident von Nordrhein-Westfalen und CDU-NRW Landesvorsitzende Armin Laschet, im zweiten Wahlgang gegen Friedrich Merz, mit 521 zu 466 Stimmen durch. Die Delegierten stimmen jetzt bis zum 22.01.2021 formell per Briefwahl über den Kandidaten ab. Die Wahl gilt jedoch als gesichert.

Dem Bundesparteitag waren verschiedene Onlineformate der CDU-Bundespartei vorangestellt, bei denen sich die Kandidaten den Mitgliedern und Delegierten vorstellen konnten. Auch die CDU Rhein-Erft hatte zusammen mit der CDU Köln und dem CDU Kreisverband Euskirchen einzelne Videokonferenzen durchgeführt. Die CDU Rhein-Erft war mit 9 Delegierten am Bundesparteitag beteiligt.
„Die Kandidaten haben sich in einem fairen und vor allem offenen demokratischen Wettbewerb um den Bundesvorsitz der CDU beworben. Die CDU hat dabei gezeigt, dass man einen sachlichen, modernen und zielorientierten Dialog führen kann. Jeder der Kandidaten hat natürlich sein ganz eigenes Profil und jeder bleibt für unsere Partei eine wichtige Persönlichkeit und muss sich weiterhin mit einbringen. Ich danke allen Kandidaten für diesen Dialog und gratuliere unseren neugewählten Bundesvorsitzenden Armin Laschet. Ebenso danke ich unserer bisherigen Bundesvorsitzenden Annegret Kramp-Karrenbauer für ihren Einsatz.“, erklärt Frank Rock, Kreisvorsitzender der CDU-Rhein-Erft.

Für den CDU-Kreisvorsitzenden ist die Wahl von Armin Laschet die richtige Entscheidung für die CDU. „Armin Laschet ist ein erfolgreicher Ministerpräsident in Nordrhein-Westfalen, der gezeigt hat, dass er Politik führen kann aber auch unterschiedliche Interessen und Strömungen in einem Kompromiss zusammen bringt. Dies wird er auch als CDU-Bundesvorsitzender schaffen. So betonte Laschet bei seiner Rede, dass die Volkspartei CDU als Ziel hat das Vertrauen der Bürgerinnen und Bürger zur Politik zu stärken. Diese Haltung kann ich zu 100% unterstützen.“, so Rock.

„Jetzt heißt es für alle CDU-Mitglieder und Verbände, unabhängig davon wen sie zunächst präferiert haben, sich geschlossen hinter unseren neuen Bundesvorsitzenden Armin Laschet zu stellen. Denn nur gemeinsam werden wir die auf uns zukommenden gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Herausforderungen sowie den Bundestagswahlkampf bis zum 26. September erfolgreich meistern können.“, appelliert Rock.

Begeistert waren alle Delegierte aus dem Rhein-Erft-Kreis auch von dem digitalen Format  und der hervorragenden Umsetzung des 1. Digitalen CDU- Bundesparteitag. „Der Slogan #wegenmorgen ist  genau der Richtige, denn wir als moderne Volkspartei müssen nach vorne schauen, auf Grundlage unserer Werte und kluger Ideen. Das Schaffen wir für den Menschen in unserem schönen Land. Ich bin stolz auf meine Partei,“ so Rock abschließend.